Freude und Mut, Handeln und Helfen - das sind die Pfeiler
unseres pädagogischen Konzeptes.

Diese sind im Kreis angelegt: Praxis,
Umfeld und Lehre gehen Hand in Hand.

WLL_Konzeptkreis_180dpi.jpg

Handeln

Die Kinder erleben Lehrer, die präsent und achtsam sind und mit Hingabe ihre Aufgaben erfüllen.

Das Lernen richtet sich aus am Sinn und
an den Sinnen. Dadurch entsteht eine tiefe Verbundenheit zum eigenen Tun und zur Welt. Dabei lernen die Kinder sich sowohl einen Überblick zu
verschaffen, wie auch in die Tiefe zu gehen.

Die Schule ist ein Ort für Gestalter. Hier kann Kreativität und Problemlösekompetenz erwachsen.  

 

 

Helfen

Die Kinder erleben Lehrer mit einer gemeinwohlorientierten Haltung, die ihnen vielfältige Begegnungen ermöglichen. Wenn die Kinder lernen, am Leben und ihrer Lebenswelt teilzuhaben, übernehmen sie Verantwortung und werden zu Mitgestaltern der Gegenwart und Zukunft. Das Lernen richtet sich aus an dem, was gebraucht wird. So entsteht eine Hinwendung zur Welt. 

Die Schule ist ein Ort der Gemeinschaft. Hier kann das Gefühl von Geborgenheit und gegenseitiger Wertschätzung erwachsen.

Freude

Die Kinder erhalten ihre Neugier und ihre natürliche Lernfreude, indem sie Lehrer erleben, die selbst Entdeckende und Staunende sind. Das Lernen richtet sich aus am Sinnlich-Musischen und zeigt sich im Spiel. Es entsteht ein Gefühl von Glück. Die Kinder lernen, ihre vielfältigen Potentiale in einer breit angelegten Umgebung ganz zu entfalten und sich ihrer selbst bewusst zu sein.


Die Schule ist ein Ort der Fülle. Hier kann innerer Reichtum entstehen.

 

Mut

Die Kinder erhalten einen sicheren Raum zum Ausprobieren und Fehler machen, indem die Lehrer die Verantwortung für die Beziehung zu und in der Kommunikation mit den Kindern übernehmen. Hier können sie erfahren, dass Wachsen die Komfortzone vergrößert, und  Selbstüberwindung die
eigenen Grenzen verschiebt. Das Lernen braucht Zeit und richtet sich am ganzen Lernweg aus.


Die Schule ist ein Ort der Herausforderungen. Hier kann die Erwartung von Selbstwirksamkeit erwachsen.